Zur Startseite
          Über 4000 Biere im Test
Bild  (+) Velkopopovický Kozel svetlý
Bild  (+) Velkopopovický Kozel svetlý
Note

2,75

(Schulnotenskala, 1-6)
Datum

(zuletzt verkostet)

Biersorte
Leichtbier, hell (pivo svetlé výcepní)

Alkoholgehalt
4,0 %

Herkunft
Großpopowitz, Mittelböhmen

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift)
Etikettangabe: Vyrábí: Plzenský Prazdroj, a.s., U Prazdroje 7, 304 97 Plzen, Ceská republika;
Brauereiadresse:
Pivovar Velké Popovice,
Ringhofferova 1,
251 69 Velké Popovice

Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite)
http://www.kozel.cz/

Einzelwertungen unserer Verkoster
TK: 3
TR: 2,5

Kommentar
hellgolden, leicht malziger Antrunk, nicht ganz so lasch wie andere böhmische Leichtbiere, kommt aus Großpopowitz (30 km südöstlich von Prag) --> auf dem Etikett steht nur etwas von Pilsen (Sitz vom SABMiller in Tschechien)


Frühere Verkostungen von Velkopopovický Kozel svetlý

Datum Kommentar Verkoster Wertung
anfangs leicht süßlich, ansonsten malzbetontTK: 2
TR: 2,5
2,25