Zur Startseite
          Über 4000 Biere im Test
Bild  (+) Shiner Bock
Bild  (+) Shiner Bock
Note

4,00

(Schulnotenskala, 1-6)
Datum

(zuletzt verkostet)

Biersorte
Dunkles

Alkoholgehalt
4,4 %

Herkunft
Shiner, Lavaca County, Texas

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift)
Spoetzl Brewery Shiner, TX 77984

"Every drop of Shiner is brewed in Shiner", verkündet das Etikett nicht ohne Stolz.

Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite)
https://www.shiner.com/

Einzelwertungen unserer Verkoster
TR: 4

Kommentar
Rotbraun, klar. Beigefarbene, eher kleine Schaumkrone. Im Geruch etwas Karamell, sonst ausdrucksarm. Der Antrunk ist bestenfalls leicht malzig. Für einen Bock unerklärlich dünn und wäßrig. Künstliche Sirupnoten. Karamell. Leicht süßlich. Toast. Unterschwelliges Röstmalz. Nicht besonders ausgewogen. Geringe Malzbittere und metallischer Hopfen im Abgang. Fazit: Künstlich und nichtssagend. Ein "Bock" ist das höchstens relativ gesehen zu einem "Bud Light".

Erstmals 1913 eingebraut. Seit 1973 ganzjährig erhältlich. Mit deutschem Hopfen und lediglich 13 Bittereinheiten.