Zur Startseite
          Über 4000 Biere im Test
Bild  (+) Alaskan Amber
Bild  (+) Alaskan Amber
Note

2,00

(Schulnotenskala, 1-6)
Datum

(zuletzt verkostet)

Biersorte
Altbier

Alkoholgehalt
5,3 %

Herkunft
Juneau, Alaska

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift)
Alaskan Brewing Co., Brewed & bottled in Juneau, Alaska

Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite)
https://alaskanbeer.com/

Einzelwertungen unserer Verkoster
TR: 2

Kommentar
Rotbraun-bernsteinfarben, klar. Kleine, gelbliche Schaumkrone mit kurzer Haltbarkeit. Im Geruch sattes Karamellmalz, Brot, getrocknete Pflaumen und Röstigkeit. Im Antrunk vollmundig-malzig. Süßer Malzgeschmack mit Brot und Karamell. Teils sirupartig. Passende, dezente Bittere im Abgang. Milder Hopfen. Fazit: Üppiges, süßliches Altbier. Auf Süffigkeit ausgerichtet.

Untertitel: "Alt-Style Ale". Die Brauerei gibt dazu auf ihrer Website Folgendes an: "The name of this beer style comes from the German word “alt” meaning “old”. This refers to the aging that alts undergo since they ferment more slowly and at colder temperatures than most ales. Slow fermentation helps condition the flavors in Alaskan Amber, contributing to its overall balance and smoothness."

Gekauft am 24.09.2019 im UnCorkIt Wine Superstore, 393 E Illinois Street, Chicago, IL 60611, USA.