Zur Startseite
          4000 Biere im Test
Bild  (+) Heimathafen Egon Pils
Bild  (+) Heimathafen Egon Pils
Note

2,50

(Schulnotenskala, 1-6)
Datum

(zuletzt verkostet)

Biersorte
Pilsener

Alkoholgehalt
4,7 %

Herkunft
Erfurt, Thüringen

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift)
Heimathafen - Erfurter Braumanufaktur, Jan Schlennstedt, Zum Güterbahnhof 20, 99085 Erfurt

Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite)
http://www.heimathafen-bier.de/

Einzelwertungen unserer Verkoster
TR: 2,5

Kommentar
Hellgelb, leicht trüb. Weißer Schaum. Im Geruch Getreide, Nuß, Gras, Zitrone. Hefe hervorgehoben. Schlanker Antrunk. Mild malziger, hefiger Geschmack. Getreide im Geschmack etwas verwaschen. Feine Malzsüße. Erfrischend. Im Nachtrunk frisch-hopfenherb mit Gras, Zitrone und Kräutern. Fazit: Unkonventionelles Pils, bei dem das Malz nicht zu kurz kommt.

Zitat Brauereiwebsite:
"Es war einmal das Jahr 2015 … Da kommt ein leidenschaftlicher Bierbrauer, der das Brauhandwerk von der Pike auf gelernt hat, nach über 10 Jahren in die Thüringer Heimat zurück und muss feststellen, dass die Bierlandschaft in der Landeshauptstadt rar gesät ist und schafft Abhilfe: Der gebürtige Erfurter Jan Schlennstedt eröffnet am 22. April 2017 die Heimathafen - Erfurter Braumanufaktur im altehrwürdigen Zughafen. Seitdem glüht regelmäßig der Braukessel in einer ehemaligen Lagerhalle am alten Güterbahnhof."