Zur Startseite
          Über 4000 Biere im Test
Bild  (+) Freibergisch 1863 Jubiläums-Pils
Bild  (+) Freibergisch 1863 Jubiläums-Pils
Note

2,00

(Schulnotenskala, 1-6)
Datum

(zuletzt verkostet)

Biersorte
Pilsener

Alkoholgehalt
4,9 %

Herkunft
Freiberg, Landkreis Mittelsachsen, Sachsen

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift)
Freiberger Brauhaus GmbH, 09584 Freiberg/Sachsen

Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite)
http://www.freibergisch-1863.de/

Einzelwertungen unserer Verkoster
TR: 2

Kommentar
Pilsgelb, blank filtriert. Kleine, weiße Schaumkrone - feinporig. Im Geruch süßliches Getreide, Gras, Kräuter - hellbiertypisches Aromaspektrum, jedoch hopfendominiert. Im Antrunk schlank. Zart getreidiger Malzgeschmack mit geringer Malzsüße, eher bittersüßlich. Zwischendurch auch mal wäßrig. Zum Ende markant hopfenherb mit Gras-, Kräuter- und Spelzenoten. Fazit: Deutlich aromastärker als das normale Pils der Brauerei.

Mit der Sorte 'Freibergisch 1863 Jubiläums-Pils' feiert die Brauerei 150 Jahre Pilstradition. Denn im Jahre 1863 kam die böhmische Brauart ins sächsiche Freiberg und verbreitete sich zur gleichen Zeit in ganz Sachsen. Der Tradition des Pilsener Bieres entsprechend werden Saazer Hopfen und böhmische Braugerste für dieses Jubiläumsbier verwendet.