Zur Startseite
          Über 4000 Biere im Test
Bild  (+) A. Le Coq Double Bock
Bild  (+) A. Le Coq Double Bock
Note

3,50

(Schulnotenskala, 1-6)
Datum

(zuletzt verkostet)

Biersorte
Malt Liquor

Alkoholgehalt
7,0 %

Herkunft
Dorpat, Estland

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift)
AS A. Le Coq, Tähtvere 56/62, 50050 Tartu, Eesti

Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite)
http://www.alecoq.ee/

Einzelwertungen unserer Verkoster
TR: 3,5

Kommentar
Hellgelb, blank gefiltert. Schaum klein, weiß und feinporig. Im Geruch Alkohol, Getreide, Gemüse und Gras, mitunter gekünstelt. Antrunk leicht malzig, überraschend dünn. Der Geschmack zeigt passables Getreide, Stroh und leichte Malzsüße. Insgesamt jedoch mau, kraftlos und nicht vernünftig ausgewogen. Im Nachtrunk pfeffriger Hopfen und Alkohol. Fazit: Abgesehen vom teils feinen Getreide, ein maues Starkbier auf Lagerbasis im osteuropäischen Stil.

Laut Brauerei ist 'Double Bock' ein leichter Doppelbock, der die aktuellen Geschmackspräferenzen der estnischen Verbraucher treffen soll.