Zur Startseite
          Über 4000 Biere im Test
Bild  (+) Bergquell Festbier Frühling
Bild  (+) Bergquell Festbier Frühling
Note

2,00

(Schulnotenskala, 1-6)
Datum

(zuletzt verkostet)

Biersorte
Festbier

Alkoholgehalt
5,4 %

Herkunft
Löbau, Oberlausitz, Sachsen

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift)
Berquell-Brauerei Löbau GmbH, 02708 Löbau

Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite)
http://www.bergquell-loebau.de/

Einzelwertungen unserer Verkoster
TR: 2

Kommentar
Dunkelgoldene Farbe mit Orangestich, gefiltert. Nahezu weißer Schaum, hält eine Weile. Im Geruch malzbetont mit Getreide und Brot. Dahinter grasig-mildfruchtiger Hopfen mit Zitrusausrichtung. Vollmundig-malziger Antrunk. Kräftig, aber keinesfalls schwerfällig. Moderat süßliches Karamellmalz. Gutmütiger Toastbrotgeschmack mit Vollkornanteil. Zischend - ein erfrischendes Märzen. Im Nachtrunk milde Orangen und andere Zitrusfrüchte, milde Würze von Orangenschalen und Gras. Fazit: Auf dem Papier seinem Herbstkollegen sehr ähnlich, jedoch feinfühliger, frischer und hopfiger. Dies scheint mehr als nur die Tagesformchwankung ein- und desselben Bieres zu sein. Hier wird vermutlich zwischen Frühling und Herbst nicht bloß das Etikett ausgetauscht.

'Bergquell Festbier Frühling' ist ab Februar erhältlich. Stammwürzegehalt von 13 Prozent.