Zur Startseite
          Über 4000 Biere im Test
Bild  (+) Dark Horse Fore Smoked Stout
Bild  (+) Dark Horse Fore Smoked Stout
Note

2,00

(Schulnotenskala, 1-6)
Datum

(zuletzt verkostet)

Biersorte
Stout

Alkoholgehalt
8,0 %

Herkunft
Marshall, Calhoun County, Michigan

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift)
Brewed and bottled by Dark Horse Brewing Company, 511 S. Kalamazoo Ave., Marshall, MI 49068

Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite)
http://www.darkhorsebrewery.com/

Einzelwertungen unserer Verkoster
TR: 2

Kommentar
Tiefschwarze Farbe, im Glas zeigen sich keinerlei davon abweichende Farbnuancen. Einzig im Eingießstrahl sieht man einen braunroten Glanz im Schwarz. Schäumt gut auf, der Schaum hebt sich anfangs farblich kaum von der Bierfarbe ab: Sehr dunkles Braun, dunkler, als das gewohnte Espressobraun anderer Stouts.

Röstiger Schokoladengeruch. Vollmundig.malziger Antrunk, sehr cremiges Mundgefühl. Im Geschmack dominieren Kakao, dunkle Schokolade, dazu Süße, sanftes aber sehr präsentes Röstmalz, Erde und Asche. Vom namensgebenden Rauch(-malz) ist wenig zu spüren. Somit mehr als Imperial Stout zu sehen. Untypisch für den Bierstil halten sich Kaffee und vor allem Zitrone deutlich zurück. Im Nachtrunk erstaunlich wenig bitter und kaum alkoholisch.

Fazit: Hervorragend ausgewogenes Stout. Versucht nicht unzählig viele Geschmacksnuancen aufzubieten, sondern konzentriert sich auf ein paar wesentliche wie Kakao und bietet diese in exzellenter Weise auf.

Ist das vierte aus einer Serie von fünf Stouts, die laut Brauerei über den grauen und kalten Winter im mittleren Westen der USA helfen sollen. In jedem Monat ab Oktober wird eines dieser Biere freigegeben. Das 'Fore Smoked' ist im Januar dran.