Zur Startseite
          Über 4000 Biere im Test
Bild  (+) Specht Spezial
Bild  (+) Specht Spezial
Note

2,25

(Schulnotenskala, 1-6)
Datum

(zuletzt verkostet)

Biersorte
Helles

Alkoholgehalt
5,0 %

Herkunft
Ehrenfriedersdorf, Erzgebirgskreis, Sachsen

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift)
Privatbrauerei Specht Ehrenfriedersdorf

Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite)
http://www.privatbrauerei-specht.de/

Einzelwertungen unserer Verkoster
TK: 2,5
TR: 2

Kommentar
Leuchtendes helles Gelb, blank. Schaum weiß, teilweise feinporig, teilweise grobporig. Hopfiger Geruch. Malziger Antrunk, süffig-süßlich, hat Einiges mit fränkischen Hellen gemeinsam, kein klassisches Export. Sehr frisch, ein Hauch Weißbrotgeschmack, nicht schwerfällig. Abgang angenehm kräuterhaft gehopft, sehr grasig - schön aromatisch. Fazit: Tolles Helles nach sächsischer Interpretation und schönem Aromahopfen. Einziger Kritikpunkt: Einige Facetten sollten noch feiner herausgearbeitet werden.