Zur Startseite
          Über 4000 Biere im Test
Bild  (+) Reudnitzer Ur-Bock Hell
Bild  (+) Reudnitzer Ur-Bock Hell
Note

3,00

(Schulnotenskala, 1-6)
Datum

(zuletzt verkostet)

Biersorte
Bockbier

Alkoholgehalt
6,9 %

Herkunft
Leipzig-Reudnitz, Sachsen

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift)
Leipziger Brauhaus zu Reudnitz GmbH, Mühlstr. 13, 04317 Leipzig

Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite)
http://www.reudnitzer.de/

Einzelwertungen unserer Verkoster
TK: 3
TR: 3

Kommentar
bronze-/bernsteinfarben, malziger Antrunk, erwartungsgemäß schwerer Körper, jedoch nicht erdrückend schwer, zarte Malzsüße, mit einem Tick Sirupgefühl ("klebrig" wäre zuviel gesagt), bleibt auch bei wärmeren Temperaturen stets angenehm, leicht gehopft, akzeptabler Bock klassischer deutscher Machart, geschmacklich am ehesten in Richtung Maibock unterwegs


Frühere Verkostungen von Reudnitzer Ur-Bock Hell

Datum Kommentar Verkoster Wertung
ungenießbar, furchtbare WürzeTK: 5,5
TR: 6
5,75