Zur Startseite
          Über 4000 Biere im Test
Bild  (+) Katharina von Bora Viagra Beer
Bild  (+) Katharina von Bora Viagra Beer
Note

3,00

(Schulnotenskala, 1-6)
Datum

(zuletzt verkostet)

Biersorte
Helles

Alkoholgehalt
5,6 %

Herkunft
Wurzen, Landkreis Leipzig, Sachsen

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift)
Gastlichkeit der Reformation, "Katharina von Bora" Ludwiga Zerbs, Am Doktorteich 6, D-04808 Wurzen --- Der Kronkorken ist mit "Jahns Bräu" beschriftet, was auf eine Herstellung in der Brauerei Jahn in Ludwigsstadt (Frankenwald) hindeutet. Der Vertrieb erfolgt durch Ludwiga Zerbs, die direkte Nachfahrin in 14. Generation von Martin Luther und seiner Ehefrau Katharina von Bora ist.


Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite)
http://www.katharina-von-bora.de/

Einzelwertungen unserer Verkoster
TK: 2,5
TR: 3,5

Kommentar
Hellgolden, minimal trüb. Heftig aufschäumend, Schaum jedoch nur kurz haltbar. Anfangs rezent, gut malziger Antrunk, betont süßlich -> wirkt allerdings zu aufgesetzt. Recht malz-fruchtig - aber auch diese Facette erscheint zu künstlich. Abgang leicht wäßrig bis malzbitter. Insgesamt ein noch erträgliches, malzbetontes Helles mit einem durchgängigen Brausetablettencharme. Davon abgesehen ein lupenreines Scherzartikelbier: "Viagra Beer - Ein kraftvolles Bier für mehr Spass an der Freude. Vom Familienministerium erprobt und für wirksam befunden !!" heißt es auf dem Etikett.