Zur Startseite
          Über 4000 Biere im Test
Bild  (+) Pörze Rolschter Premium Pils
Bild  (+) Pörze Rolschter Premium Pils
Note

3,25

(Schulnotenskala, 1-6)
Datum

(zuletzt verkostet)

Biersorte
Pilsener

Alkoholgehalt
4,9 %

Herkunft
Rudolstadt, Thüringen

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift)
Hergestellt in Franken für die Pörze Privatbrauerei KG, 07407 Rudolstadt/Thüringen --- Die Biere der Pörze Privatbrauerei KG erscheinen unter den Handelsnamen "Pörze", sowie "Rolscht" und "Rolschter Biere". Da die Pörze Privatbrauerei KG ihr eigenes "Rolschter Brauhaus" noch nicht in Betrieb nehmen konnte, wird das Pörze Bier nach Vorgaben der Rudolstädter im fränkischen Gottsmannsgrün und Neuhaus an der Pegnitz im Lohnbrauverfahren hergestellt.

Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite)
http://www.poerze.de/

Einzelwertungen unserer Verkoster
TK: 3,5
TR: 3

Kommentar
pilsgelb, frischer leicht malziger Antrunk, ungewöhnlich getreidiger Mittelteil, leicht kräuterhafter und gut hopfenherber Abgang, ein zwar süffiges Bier - das aber auch irgendwie zusammengewürfelt wirkt, immerhin ist ein Potential zum Besseren erkennbar, zum Namen: "Rolscht" ist die Aussprache des Städtenamens "Rudolstadt" nachdem der Sprecher einige Flaschen des Pörze-Bieres konsumiert hat - einige Zeitgenossen können sogar ohne Alkohol so gut nuscheln, das "Rolschter Premium Pils" hat auch einen Bruder, der ohne "Premium" auskommt - das "Rolschter Pils" mit 4,8 % Alk.