Zur Startseite
          Über 4000 Biere im Test
Bild  (+) Jacobinus Dunkles Weizen
Bild  (+) Jacobinus Dunkles Weizen
Note

3,25

(Schulnotenskala, 1-6)
Datum

(zuletzt verkostet)

Biersorte
Weißbier, dunkel, trüb

Alkoholgehalt
5,7 %

Herkunft
Eschwege, Werra-Meißner-Kreis, Nordhessen

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift)
Eschweger Klosterbrauerei, Klosterstraße, 37269 Eschwege

Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite)
http://www.eschweger-klosterbrauerei.de/

Einzelwertungen unserer Verkoster
TK: 3
TR: 3,5

Kommentar
braun, trüb, malziger Antrunk, beinahe bizarres Dunkel-Weizen: schmeckt böswillig gesagt nach Malzbonbon mit Kräuterzusatz, besitzt eine kräuterhafte Komponente - die man bei einem Weißbier nicht erwartet, erscheint so als hätte man ein wenig leicht würziges Schwarzbier beigemischt, kaum süßlich, leicht gehopft am Ende, mit 5,7 Volumenprozent Alkohol einen Tick stärker eingebraut als andere Weißbiere, gewöhnungsbedürftiges dunkles Weißbier


Umfrage

Was soll Bier des Jahres 2019 werden?